Die Lorber-Gesellschaft ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Werke des Grazer Mystikers Jakob Lorber (1800-1864) in der Urschrift rein zu erhalten und anderen Menschen zugänglich zu machen.

 

Die Werke wurden in der Zwischenzeit in ca. 20 Sprachen übersetzt und sind weit über Europa hinaus bekannt.

 

Wir sind keine Religionsgemeinschaft und werben nicht für Mitglieder. Jeder sollte nach Gottes Plan frei sein zu wählen, was er glauben möchte. Wir sind Menschen, die versuchen, den inneren Sinn dieser Botschaft Gottes durch Lorber in unserem Leben umzusetzen.